Boris Radczun – Freunde von Freunden

September 22, 2010

Hach, so romantische Darstellungen vom eigenen Leben und Werdegang. Was würde ich wohl sagen, um interessant zu klingen?

Wolltest du schon immer in die Gastronomie??

Während des Abiturs habe ich bereits gekellnert und später neben dem Studium ein One-Man-Catering aufgebaut und das hat mir richtig Spaß gemacht. Dadurch bin ich auch an diverse Kontakte gekommen. Ich habe mich damals schon gerne mit dem Kochen beschäftigt. Bin ständig auf Märkten gewesen oder im KaDeWe, um zu schauen was es alles gibt. Gleichzeitig habe ich auch sehr viele Platten gesammelt und dann meinte mal jemand, ich müsse unbedingt mal auflegen. Das erste Mal aufgelegt habe ich dann im „Oxymoron“ und der Partyveranstalter war Ero, der danach bei mir Chefkellner wurde, in dem Restaurant über dem „Cookies“.

via Boris Radczun – Freunde von Freunden — Boris Radczun.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: