The Ruins of Detroit

Januar 12, 2011

 

 

 

 

 

 

 

The Ruins of Detroit | Fubiz.

Das ist eigentlich nichts neues, der Untergang einer industriellen Großstadt, vielleicht der erste echte Untergang, das reale, existierende Gotham-City, auseinandergenommen von den Hoffnungen und dem Wohlstand der 1950ern und direkt in den Zusammenbruch jeglicher wirtschaftlicher Fortschritte gelandet.

Die Story kennen wir schon. Aber ich hatte einen Gedanken, der mir dabei gekommen ist, nämlich wieso solche Fotos als besonders ästhetisch, wundersam, faszinierend gelten. Von diesem Gedanken ging es weiter in etwas gänzlich anderes, nämlich in das subtile Storytelling-Advertisement, das mittlerweile in der „Style“ Kategorie meinen Reader füllt.

Plötzlich gibt es keine Werbung mehr, sondern nur noch Geschichten, Short Stories, kleine Videos, bunt, minimal, mit DSLRS aufgenommen, jede einzelne Biographie ein Stück Firma, das gespiegelt wird. Es ist keine Werbung per se, sondern nur noch eingeschleime. Auf ästhetische Art und Weise, durchaus, und auch interessant. Aber wie wertvoll ist mir das, wenn ich den Ramsch, der am Ende produziert wird – und lasst uns ehrlich sein, egal ob in China von fleissigen Händen oder in überteuerter Handarbeit in Paris – auch gekauft werden muss, und was weiß ich über diesen Ramsch nach der „Werbung“? Wenn wir also feststellen konnten, dass diese Short Stories nicht substituieren, sondern nur ergänzen, dann frage ich mich: was wird ergänzt? Brand Loyality? Oder vielleicht doch nur ein Trend, der rein aus Prinzip gegen den Strom schwimmen will?

Da sehne ich mich nach der florierenden Wirtschaft der amerikanischen 50er Jahre, bevor Detroit nur noch eine nette Anekdote im Internet war, portraitiert und benebelnd als Paradebeispiel dient. Einfach eine 3 Minuten Werbung, Coca Cola und McDonalds haben es doch auch geschafft. Ob das heute überhaupt noch gewünscht ist?

Authentizität kann vieles auch zerstören.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: